Phoenixerwachen 2014

Letztes Hallenturnier der Saison

Beim Phoenixerwachen in Dortmund trugen die Stürmer in ihren neuen Trikots 7 spannende Spiele aus und wurden am Ende mit dem 5. Platz belohnt.
Nach einem gelungen Start gegen ein hochmotiviertes Nachwuchsteam aus Paderborn gelang es Kassel auch das zweite Spiel gegen „Kohle und Stahl“ für sich zu entscheiden.
Nur im 3. und 4. Gruppenspiel gegen „Air Force“ und „Bonobos“ mussten sich die Stürmer geschlagen geben. Nachdem ein Stürmer sich beim (erfolgreichen) Versuch, die Scheibe noch IN zu fangen verletzt hat und die nächsten Spiele nur noch als Zuschauer verfolgen konnte Riss der Konzentrationsfaden und wurde erst im 5. Spiel gegen Frühsport aus Köln wieder aufgenommen.
Im Überkreuzspiel gegen Bonnsai zeigten sich die Stürmer ebenfalls sehr konzentriert und gewannen nach einem packendem Spiel. Das entscheidende Spiel um Platz 5 gegen die Caracals aus Wuppertal konnten die Himmelstürmer dank einer überragenden Defense letztlich von den Punkten her deutlich für sich entscheiden, allerdings war jeder Punkt sehr hart umkämpft und die dezimierten „Katzen“ waren bis zum Schluss ein ebenbürtiger Gegner.
Ein gelungener Abschluss der Hallensaison. Nun freuen sich alle Stürmer ihre neuen Trikots mit Gras- und Erdflecken in der Outdoorsaison einzuweihen.

Teamfoto Dortmund

Teamfoto Dortmund

Dieser Beitrag wurde unter News, Turnierberichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.